AKTION GRUNDWASSERSCHUTZ - Trinkwasser fuer Oberfranken

Wasserforum Oberfranken 2011

Am 11. April 2011 hat das dritte Wasserforum Oberfranken im Schloss Thurnau stattgefunden. Das Thema war:

 

Grundwasserverträgliche Landwirtschaft – Chance für Landwirte und Wasserversorger.

 

Landwirte sind der wichtigste Partner beim praktizierten Grundwasserschutz. Deutlich wurde auf der Veranstaltung aber auch, dass die Interessen von Landwirtschaft und Wasserversorgungsunternehmen oft unterschiedlich sind. Der Schlüssel für eine erfolgreiche Partnerschaft ist das gegenseitige Verständnis. Gemeinsam können Landwirte und Wasserversorger eine nachhaltige Sicherung der Wasserversorgung erreichen. Die von den Referenten vorgestellten Beispiele gaben wertvolle Anregungen, wie eine gleichberechtigte und erfolgreiche Partnerschaft aussehen kann.

 

Den Bericht zu dem Wasserforum Oberfranken 2011 können Sie bei der Regierung von Oberfranken bestellen oder als PDF-Dokument hier herunterladen:

 

Forumsreport Wasserforum Oberfranken 2011 (PDF, 3,7 MB)

 

Programm Wasserforum Oberfranken 2011:

  • Aktion Grundwasserschutz - Trinkwasser für Oberfranken 2011
    (Petra Platzgummer-Martin, Vizepräsidentin der Regierung von Oberfranken)
  • Sauberes Wasser als Grundlage für eine nachhaltige Regionalentwicklung
    (Melanie Huml, Bayerische Staatssekretärin für Umwelt und Gesundheit)
  • Grundwasserverträgliche Landwirtschaft
    (Werner Reihl, Bezirkspräsident des Bezirksverbandes Oberfranken im Bayerischen Bauernverband)
  • Grundwasserschutz durch Ökolandbau
    (Bernhard Schwab, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg)
  • Kooperation zwischen Wasserversorgungsunternehmen und Landwirten
    (Thomas Ries, N-Ergie Aktiengesellschaft)
  • Grundwasserschutz mit Geschmack
    (Thomas Zimmer, Präsident Handwerkskammer Oberfranken)