AKTION GRUNDWASSERSCHUTZ - Trinkwasser fuer Oberfranken

Wasserforum Oberfranken 2015

Am 19. Juni 2015 hat das 7. Wasserforum Oberfranken im Schloss Thurnau stattgefunden. Das Thema unserer diesjährigen Veranstaltung lautete:

 

Wasserversorgungsbilanz Oberfranken 2025 –
Versorgungssicherheit und Handlungsschwerpunkte

 

Auf dem diesjährigen Wasserforum Oberfranken wurden erstmalig die Ergebnisse der Wasserversorgungsbilanz Oberfranken 2025 vorgestellt. Ausgehend von der Fragestellung welche Anforderungen an eine nachhaltige Trinkwasserversorgung zu stellen sind, wurde von der Regierung von Oberfranken in Zusammenarbeit mit den Wasserwirtschaftsämtern und dem Bayerischen Landesamt für Umwelt eine Prognose für das Jahr 2025 erstellt und Handlungsschwerpunkte abgeleitet.

Die Wasserversorgungsbilanz soll ein Hilfsmittel für alle Verantwortlichen sein, ihre künftigen Aktivitäten auf eine solide Grundlage zu stellen. Als wichtigstes Fazit kann festgestellt werden, dass der ermittelte Wasserbedarf in Oberfranken derzeit und künftig aus unseren Grundwasservorkommen gedeckt werden kann. Das ist sehr erfreulich! Die Optimierung der Versorgungs- und Betriebssicherheit bleibt auch weiterhin die wichtigste Pflichtaufgabe der Wasserversorgungsunternehmen. In manchen Gebieten Oberfrankens gibt es durchaus strukturelle Defizite, in denen die Versorgungssicherheit nicht ausreicht. In Gebieten mit geringem Speichervermögen des Untergrundes können künftig häufiger Defizite in der Deckung des Tagesspitzenbedarfs auftreten.

Eine eingeschränkte Versorgungssicherheit weisen vor allem Gebiete auf, deren Wassergewinnung nur auf eine einzelne Fassung zurückgreifen kann. Aber auch eine zu groß dimensionierte Trinkwasserversorgungsanlage kann Probleme bereiten, besonders dann, wenn der Bevölkerungsrückgang in Teilen Oberfrankens zu einem rückläufigen Wasserverbrauch führt.Gemeinsam ist zu überlegen, wie in solchen Fällen auch künftig eine kostendeckende Wasserversorgung mit für den Bürger vertretbaren Kosten realisiert werden kann.


Den Bericht zu dem Wasserforum Oberfranken 2015 können Sie als PDF-Dokument hier herunterladen:

 

Forumsreport Wasserforum Oberfranken 2015 (PDF, 15 MB)

 

Programm Wasserforum Oberfranken 2015:

  • Aktion Grundwasserschutz - Trinkwasser für Oberfranken 2015
    (Petra Platzgummer-Martin, Regierungsvizepräsidentin von Oberfranken)
  • Klimawandel und Wasserwirtschaft – Der Freistaat trifft Vorsorge
    (Prof. Dr.-Ing. Martin Grambow, Leiter Abteilung Wasserwirtschaft und Bodenschutz, Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz)
  • Das Klimasystem der Erde – globale Zusammenhänge und regionale Auswirkungen auf Oberfranken
    (Dr. habil. Johannes Luers, BayCEER Bayreuther Zentrum für Ökologie und Umweltforschung, Universität Bayreuth)
  • Wasserversorgungsbilanz Oberfranken 2025 – Zielsetzung und aktuelle Situation der Wasserversorgung
    (Erich Haussel, Leiter Sachgebiet Wasserwirtschaft, Regierung von Oberfranken)
  • Versorgungssicherheit 2025 und zukünftige Handlungsschwerpunkte
    Oberfranken West und Oberfranken Ost

    (Hans Hemmerlein, Leiter Wasserwirtschaftsamt Kronach und Benno Strehler, Leiter Wasserwirtschaftsamt Hof)
  • Heute schon an Morgen denken – Herausforderungen für die Juragruppe
    (Hans Hümmer, Geschäftsleiter Zweckverband Juragruppe)