AKTION GRUNDWASSERSCHUTZ - Trinkwasser fuer Oberfranken

Gefahr im Abfluss: Schadstoffe meiden

Gehen Sie sorgsam mit wassergefährdenden Stoffen um. Ein einziger Liter Öl kann bis zu einer Million Liter Trinkwasser ungenießbar machen. Bitte lassen Sie Öltanks und Auffangwannen regelmäßig kontrollieren.

Werfen Sie bitte keine Medikamente oder wassergefährdende Chemikalien in die Toilette. Sie können in den Kläranlagen nicht abgebaut werden und gelangen unter Umständen ins Grundwasser. Reste von Lösungsmitteln, aggressive Desinfektions- und Reinigungsmittel, konzentrierte Dispersionsfarben oder flüssige Düngemittel gehören zum Sondermüll oder auf den Wertstoffhof.